Was einem niemand über den modernen Kelim sagt

Herkunft

Das erste ist, dass das Textil tatsächlich aus der Türkei stammt. Im Grunde genommen handelt es sich um ein No-Floor-Textil, das eine Vielzahl von verschiedenen Anwendungen haben wird. Meistens wird es durch die Technik des Flachwebens hergestellt. Diese Techniken werden mit dem Erbe vergleichbar sein und sind einer der Hauptgründe, warum sie in Gebieten wie der Türkei und Nordafrika praktiziert werden. Vielleicht finden Sie dieses Textil sogar in Zentralasien, China, Pakistan, Iran und Afghanistan.

Gemacht

Die zweite Sache über Online Modern Kelim ist, wie sie tatsächlich hergestellt werden. Es wird sich ein wenig von den traditionelleren Teppicharten unterscheiden, da die Gewebe, aus denen es hergestellt wird, sehr unterschiedlich sind. Sie werden handgewebt und flach sein, so dass sie keinen Flor haben werden. Dies ist einer der Hauptgründe, warum sie so attraktiv sind. Die Webart macht es sehr einfach und leicht, hat aber dennoch eine kulturelle Verbindung zu den Ursprüngen des Teppichs.

Bei der Flachweberei werden zwei Sätze Wollseile miteinander verwebt. Ein Satz der Seile aus Wolle wird vertikal und der andere horizontal ausgerichtet. Dann werden die horizontalen Seile durch die vertikalen Seile geführt. So wird das Seil sein Ende erreichen können. Daher wird es in der Lage sein, auf den gleichen Weg zurückzukehren. Da das Seil immer wieder über den gleichen Weg geführt werden soll, werden die dekorativen Bilder, die es macht, als Motive bekannt.

Unterschiede

Es gibt ein paar Unterschiede, die Sie zwischen den eher traditionellen Teppichen und den Kelim Teppichen feststellen werden. Der erste Unterschied besteht darin, dass die traditionellen Teppiche einen Flor haben werden und die Kelim Teppiche nicht. Deshalb wird es schwerer sein, da es dicker ist. Das bedeutet, dass es nicht die zarten und luxuriösen Teppiche sein werden, an die Sie gewöhnt sind. Sie werden auch etwas teurer sein, da sie von Hand und nicht von Maschinen hergestellt werden.

Der zweite Unterschied ist, dass Sie viel mehr Gebrauch aus dem Teppich bekommen werden. Tatsächlich brauchst du sie nicht einmal als Teppich zu benutzen, wenn du dich dagegen entscheidest. Einige Leute werden sie als Raumteiler oder als Tschowalltasche verwenden. Der dritte Unterschied sind die Materialien, aus denen der Teppich hergestellt wurde. Einige dieser Materialien werden einen Schlagkamm, einen Webstuhl und eine Schere oder ein Messer beinhalten. Andere Menschen können Baumwolle, Tierhaare oder Seide verwenden. Denn diese Dinge lassen sich leicht mit der Wolle kombinieren.